Mittwoch, 26. Februar 2014

Unser Minigolf Turnier vom 22.02.14

Zum ersten Mal trafen sich die Mitglieder und Freude des SwissClub`s zum Minigolf Turnier, welches in Kunratice statt gefunden hat. Die Halle des Adventure Minigolfs ist die erste gedeckte Halle in der Tschechischen Republik und gehört hier auch zu den Grössten. Gross, aber trotzdem nicht einfach zu finden. Einige von uns hatten ein Bisschen Schwierigkeiten und kamen deswegen mit einer kleinen Verspätung an. Das machte den bereits Anwesenden aber nichts aus, denn sie haben in dem Restaurant mit Blick auf den ganzen Spielplatz bei einem Getränk gewartet und sich unterhalten. 

Die grosse Minigolf Halle

Als dann alle anwesend waren, haben Jana und Toni den aktiven Spielern die Spielregeln erklärt und die Mitspielenden teilten sich in zwei kleine Gruppe auf. Jeder bekam einen Schläger mit Ball und so konnte das Minigolf Turnier auf dem Spielplatz mit 17 Bahnen anfangen.

Jana und Toni erklären die Spielregeln


„To the hole“ wurde bereits bei der ersten Bahn gerufen. Nicht immer ist alles so leicht, wie es aussieht :o) Wir mussten uns auf das Spiel konzentrieren, damit wir mit den wenigsten Schlägen den Ball in das Loch bringen. Dabei wurde natürlich diskutiert, die erste gewonnene Erfahrung ausgetauscht, gelacht und den anderen Spielern die Daumen gedrückt.


 

 


Die Anzahl der Schlägen wurde von jedem Spieler auf der Scorekarte fest gehalten, damit wir später die Siegerehrung durchführen konnten.


v. l. Karel, Jana, Daniela, Franz, Kveta, Thomas, Toni und Petr

Als wir das Turnier fertig gespielt hatten, verschoben wir uns voller Eindrücke nach Seberov, in die beliebte Pizzeria "Di Carlo", wo eine Überraschung auf uns wartete – ein neues Gesicht – die Susanne. Sie war momentan in den Ferien in Prag, bei Ihren Eltern zu Besuch und so kam sie um den SwissClub kennen zu lernen, was uns sehr erfreute.


Nachdem wir die Getränke bestellt hatten und uns die Bäuche füllten mit dem wunderbarem Essen, welches sehr schön auf den Tellern angerichtet war, kamen wir der Siegerehrung immer näher. 

 



Alle waren neugierig wie das Turnier ausgegangen ist und so verkündeten Jana und Toni die Sieger. 


Der 1. Platz gehörte Karel, auf dem 2. Platz war Petr und auf dem 3. Platz platzierte sich Franz. Herzliche Gratulation an die Gewinner, aber auch an alle Mitbeteiligten!


Im Laufe des ganzen Abends haben wir uns gut amüsiert, das gemütliche Ambiente des Restaurants genossen und mit Susannen Erfahrungen über das Leben in der Schweiz und in Tschechien ausgetauscht, sowie über das Funktionieren unseres und anderer Vereine diskutiert. Es ist ein interessanter Abend gewesen, welcher aber wieder zu schnell verlief, denn auf einmal sass nur noch unser Tisch da und die Uhr zeigte leider „Feierabend“ an.



Weitere Fotos sind in unserer Fotogalerie zu finden

Geschrieben von
Jana Konopaskova

Sonntag, 9. Februar 2014

Unser Monatstreff vom 05.02.14

Es war ein hektischen Abend. Neue Teilnehmer haben das Beisammensein genossen und sich lebhaft mit den Kollegen und Kolleginnen ausgetauscht. Es sind nämlich mehrere Gäste erschienen, die neugierig und interessiert an der Tätigkeit des SwissClubs waren.  





Während dessen stürtzte sich die andere Gruppe ( Jana, Vera, Eva, Theo, Hans Peter, Georg und Petr) in Marketingsarbeit und arbeitete Fragen für die SwissClub Umfrage aus, die im nächsten Schweizer Botschafts-Newsletter veröffentlicht wird. 




Die heitere und arbeitsame Stimmung hat den ganzen Abend  angehalten, war inspirativ und fruchtbar, so konnte Vera am nächsten Tag unsere Umfrage in der Botschaft präsentieren. Sie wird im nächsten Newsletter erscheinen.

Es war ein mit Leben und Freude erfüllter Abend, den die Teilnehmer genossen.

Dank dem neuen Zuwachs entwickeln sich wieder neue Idee, wie wir unser Programm noch vielfältiger und interessanter gestalten können. Näheres können wir im Augenblick nicht verraten, es entgeht dem aber nichts, der regelmässig unsere Webseite verfolgt.

Weitere Fotos sind in der Fotogalerie zu finden...


Geschrieben von 
Petr Menousek

Montag, 3. Februar 2014

Kegelabend in Prag 31.01.14

Am letzten Januar Abend war es wieder so weit, unser alljährlicher Kegelabend war da. Zwischen 18.30 und 19 Uhr trudelten die Teilnehmer langsam ein. Nachdem wir uns alle herzlich untereinander begrüsst hatten, ging gleich auf den zwei reservierten Bahnen das Einspielen los. Wie die letzten zwei Jahre zuvor wurde für das ab 20 Uhr stattfindende Plauschturnier trainiert.



Das einstündige Einspielen ist sehr wichtig, so kann jeder seinen eigenen Stil finden und die Nervosität abschütteln. Und nicht zu vergessen, die verschieden schweren Bowling-Kugeln wurden begutachtet und alle fanden schlussendlich ihre Lieblingskugel. Zwischen den Vorbereitungswürfen wurde auch fröhlich untereinander geplaudert und bei Bier und Softdrinks Neuigkeiten ausgetauscht.

 



So nun war es bald soweit, es war gleich 20 Uhr… Von den gesamthaft 14 Anwesenden schlossen sich diejenigen, die nicht spielen konnten oder wollten zu einer begeisterten Fangemeinde zusammen. Die übrigen 8 Turnierteilnehmer teilten sich in zwei Gruppen auf und los ging es…

Kugeln wurden geschoben, geworfen und gerollt, Freuderufe und enttäuschte Seufzer waren zu hören, die Fangemeinde feuerte jeden einzelnen mit motivierenden Zurufen und Handzeichen an. Immer wieder wurde ein kritischer Blick auf die Ergebnis-Tafeln geworfen.

 

 

 


Der Einsatz lohnte sich, denn es gab schöne Preise zu gewinnen. Hitzig ging es zu in der verrauchten und lauten Bowling Halle… Die letzte Runde war spannend, die Ergebnisse knapp, alles konnte sich noch ändern. Und Schluss! Die Resultate standen fest und wurden ausgedruckt. Wir beschlossen, die verrauchte und laute Bowling Halle zu verlassen und uns in das gegenüber liegende, ruhige Holmes Place Café zu verschieben. Die Resultate wurden ausgewertet und die Siegerehrung konnte beginnen.

Der Gesamtsieger und dritte Name auf dem SwissClub CZ Bowling Wanderpokal ist:

1. Platz -> Petr  mit 96 Punkten

Vera gratuliert Petr zum Bowling Turniersieg


weiter in der Rangliste gefolgt von 

2. Platz -> Laurent  mit 90 Punkten

Laurent

weiter in der Gesamtrangliste:

3. Toni  
4. Jana  
5. Fränzi 
6. Karel 
7. Franz
8. Thomas

Zusätzlich zum Gesamtsieger erküren wir jedes Jahr noch die beste Frau. Dieses Mal hatten nur zwei Frauen gespielt und da das Resultat so knapp war, Jana hatte 81 und Fränzi 80 Punkte, beschlossen die beiden sich den Sieg und den Pokal zu teilen.

Jana und Fränzi

Zum Ausklang des Abends liessen wir uns die leckeren Getränke schmecken und erholten uns in der wohltuenden Ruhe. 

 


Um 22 Uhr schloss das Café und die meisten von uns machten sich auf den Heimweg. Nachdem wir uns von einander verabschiedet hatten verschob sich der harte Kern um den Gesamtsieger Petr nochmals zurück an die Bar ins Bowling Zentrum, dort wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Weitere Fotos sind wie immer in unserer Fotogalerie zu finden...


Geschrieben von
Daniela Hospes