Mittwoch, 28. Februar 2018

Weihnachtsbummel mit Daniela


Bereits zum wiederholten Mal lud unser Ehrenmitglied Daniela zum Prager Weihnachtsbummel - und eine stattliche Anzahl Vereinsmitglieder & einige Gäste nutzten dieses exklusive Angebot noch so gerne.
Gestartet wurde diese vorweihnachtliche „Expedition“ am Jungmannplatz (Jungmannovo namesti), wo feierlich der traditionelle „Weihrauch-Frantisek“ entflammt wurde. Dieser wurde in der Folge während des gesamten Parcours von seinem SwissClub-Namensvetter durch die Innenstadt Prags getragen und wie ein wertvoller Schatz behütet.
Unser Weg führte uns via den prächtig geschmückten Weihnachtsbaum in der Passage unter dem ehemaligen Vereinslokal „Adria“ über den Wenzelsplatz (Vaclavske namesti) in den Graben (Na prikope). Von dort ging’s weiter in diverse Passagen und Hinterhöfe, vorbei u. a. am Portrait des „Heiligen Georg“ (dem Drachentöter, nicht dem Ehrenpräsidenten) und dem Ständetheater (Stavovske divadlo) beim Obstmarkt (Ovocny trh) bis zum Altstädter Ring (Staromestske namesti), wo der „offizielle“ Teil der Führung mit dem bereits traditionellen Gruppenfoto unter dem grossen Weihnachtsbaum, dem vermutlich berühmtesten Prager Weihnachtssujet, endete.
Auf dem rund 75-minütigen Rundgang hatte unsere Stadtführerin ihr Publikum anlässlich von kleinen Pausen permanent mit unzähligen Insiderinformationen über tschechische Weihnachtstraditionen, historische Gegebenheiten, Festtagsbräuche, kulinarische Leckereien (u. a. in Form einer Degustation eines der bekannten Medizinalgetränke der Firma „Kitl“), u. v. a. „gefüttert“.
Während ein Grossteil der TeilnehmerInnen mehr oder weniger durchfroren den Heimweg antrat, liess der „harte Kern“ den Abend in einem nahegelegenen Restaurant gemütlich ausklingen.


Im Namen aller Anwesenden danke ich Daniela ganz herzlich für diesen ebenso interessanten wie lehrreichen Anlass sowie ihre äusserst grosszügige Geste, das gesamte Teilnehmerhonorar der Vereinskasse zu spenden!!

Berichterstatter: Röby

Fotos sind in unserer Fotogallerie zu finden.

Mittwoch, 14. Februar 2018

Jahresbericht

Anbei der Jahresbericht 2017 unseres SwissClub Präsidenten.
Wir wünschen eine angenehme und spannende Lektüre.

Samstag, 3. Februar 2018

Aktuell


"Neues Jahr, neue Vorsätze: 
Neue Ideen, Visionen, und Pläne.
Aber vieles wird doch noch so bleiben, wie es war."

Der Vorstand des SwissClub CZ bleibt am Ball und wie in den letzten Monaten, werden wir uns auch in diesem Jahr für unseren Verein und damit auch für Eure Interessen einsetzen.
Dass dies keine leeren Worte und Versprechungen sind, konntet Ihr anhand des reichhaltigen Programms feststellen. Kein Monat verging ohne Spezialevent. Auch der Stammtisch war immer sehr gut besetzt!
Genau so fahren wir auch im Februar weiter: Mit dem ultimativen Sportereignis des Jahres – „Bowling in Zličín“. Dieser nicht sehr ernst gemeinte Wettkampf sollte sich allmählich zu einem eigentlichen Traditionsanlass mausern und jährlich durchgeführt werden. Natürlich nehmen wir auch noch Last-Minute-Anmeldungen entgegen.

Stammtisch

Wie bereits mehrfach erwähnt, findet der Februar-Stamm am selben Ort statt wie das oben erwähnte Bowling-Turnier. Mitglieder, die auf Bowlingspielen verzichten möchten, geniessen einfach den Abend an unserem provisorisch eingerichteten Stammtisch im Bowling Center. Anmeldungen als Zuschauer sind aus organisatorischen Gründen erwünscht.
Ab März (wie gewohnt am ersten Mittwoch des Monats) sind wir dann wieder in unserem gewohnten Stammlokal, in der Pizzeria „Václavka“ auf dem Wenzelsplatz. 

In eigener Sache

Noch rechtzeitig vor der Generalversammlung 2018 wurde die Gründung unseres Vereins unter Tschechischer Rechtsordnung bewilligt und registriert. Wir sind nun ein ordentlicher Verein mit sämtlichen Rechten und Pflichten, die in Tschechien gültig und vorgeschrieben sind.

Dieses Projekt hat sich als äusserst komplex erwiesen und ich danke allen Beteiligten, vorab Roger Hutter, für den aufwändigne, ab und zu auch nervenaufreibenden Einsatz!
Euer Hans Peter Steiner.